180805 Jens

Gedanken: Jens Rönnfeldt, 1961 in Darmstadt geboren, absolvierte nach dem Abitur ein Ingenieur-studium in Darmstadt. Von 1977 an war er zehn Jahre ehrenamtlich im Rettungsdienst aktiv, wo er auch seinen Zivildienst leistete. Von 1988 bis 2010 war Rönnfeldt in verschiedenen leitenden Positionen bei der Branddirektion in Frankfurt tätig. Seit 2010 ist er stellvertretender Leiter der Darmstädter Feuerwehr. Berufsbegleitendes Masterstudium im Bereich Krisenmanagement. Rönnfeldt ist Fachbuchautor, Dozent und Lehrbeauftragter und seit seinem Eintritt in die Chorschule 1968 Sänger der Darmstädter Kantorei. Er ist verheiratet und Vater von drei erwachsenen Kindern.

Musik: Hanns Höhn (Kontrabass), geboren 1972, ist ein außergewöhnlicher Musiker und Bassist, der zweifellos »zu den Besten seiner Zunft gehört«, wie der kulturSPIEGEL zu Recht meint. Auf ungezählten Konzerten und Tourneen hat er sich mit seiner Improvisationslust und Spontaneität als einfallsreicher Solist, Begleiter und Ensemblespieler einen Namen gemacht. Zahlreiche CD-Einspielungen und Werbe-, Hörfunk- und Fernsehproduktionen. Aktuell unterwegs und kreativ mit »Tango Transit«, »Jazzteam«, »Sauerborn HöhnSperrfechter«, »Fraucontrabass«, Konrad Beikircher, Uli Partheil und anderen. Dem Publikum in Darmstadt ist er nicht zuletzt durch seine Auftritte in der Stadtkirche in bester Erinnerung. Drei Mal 2008, 2009 und 2011 war er Chairman der Sommernachtsreihe »Round Midnight – Jazz & Gedanken für Nachtschwärmer«.  Neben seiner Konzerttätigkeit unterrichtet Höhn als Dozent für Kontrabass und E-Bass am Peter-Cornelius-Konservatorium in Mainz und an der Frankfurter Musikwerkstatt.

Bild: Jens Rönnfeldt »Darmstadt for Everyone« 2015

180805 Foto jens IMG 1662

Portaritfoto Rönnfeld: Eva Speith, Darmstadt