180325 kl3breckner fuer stadtkirche

Predigt: Johannes Breckner ▷ Psalm 139, 11-12
ist Ressortleiter Kultur und Gesellschaft beim Darmstädter Echo. 1960 geboren, wuchs er an der
Bergstraße auf, machte das Abitur in Bensheim und studierte in Frankfurt Musikwissenschaft,
Germanistik und Kunstgeschichte. Seit 1978 schreibt er für Zeitungen über Kultur, nach dem Studium
absolvierte er ab 1987 ein Volontariat und trat 1989 in die ECHO-Feuilletonredaktion ein. Dort
berichtet er vorwiegend über Musik, Theater und Literatur. Viele Jahre versah er einen Lehrauftrag
»Praxis der Presse« an der TU Darmstadt. Johannes Breckner ist verheiratet und hat einen
erwachsenen Sohn.

180325 Ross

Musik: Katharina & Christian Roß (Gesang)
Der Klang der menschlichen Stimme ist a capella in der wunderbaren Akustik der Stadtkirche in
besonderer Weise erlebbar. Christian Roß ist seit 2006 Kantor der Stadtkirche Darmstadt und leitet
die Chöre und die Singschule, seine Frau Katharina arbeitet als Grundschulpädagogin mit Schwerpunkt
Musik, aber auch als Sängerin und Stimmbildnerin. Beide singen sowohl solistisch als auch im
Ensemble bei Konzerten innerhalb und außerhalb der Region. Seit mehreren Jahren beschäftigen
sich beide neben der gängigen Gesangsliteratur auch besonders mit den verschiedenen Möglichkeiten
des liturgischen Singens, wie der Gregorianik, der Psalmodie und des deutschen Liturgiegesangs
aus verschiedenen Traditionen der Kirchen.

180325 Meister L.Cz. Gebet Christi am Ölberg Bamberg um 1475 Inv. Nr. GK 60 Foto Wolfgang Fuhrmannek

Bild: Meister L.Cz.
Gebet Christi am Ölberg
(Bamberg um 1475)
Hessisches Landesmuseum Darmstadt
Foto: Wolfgang Fuhrmannek