180318 kl RitschelUte vor IWZ 11.11

Predigt: Ute Ritschel ▷ Psalm 139, 9-10
Ute Ritschel, Kuratorin und Kulturanthropologin, lebt und arbeitet in Darmstadt. Sie war von 1995
bis 2015 Kuratorin der Kunstbiennale »Vogelfrei«. Seit 2002 kuratierte sie, neben eigenen Aktionen
und Eat Art Projekten, zwölf Internationale Waldkunstpfade (u.a. in den USA und China) und übte
Lehrtätigkeiten an verschiedenen Hochschulen aus. Ute Ritschel beschäftigt sich mit Kunst und Natur
sowohl im urbanen Umfeld als auch im Wald. Ihr Forschungsschwerpunkt ist Performance Art,
Nature Art, Nachhaltige Kunst und »Kunst und Essen«. Seit 2008 unterrichtet sie an der
Ev. Fachhochschule Darmstadt.

180318 Refseth

Musik: Karl Ivar Refseth (Vibraphon)
In Lillehammer geboren, spielte Karl Ivar Refseth als Jugendlicher in einer lokalen Blaskapelle bevor
er den Jazz entdeckte. Er studierte in Oslo klassisches Schlagwerk und konzentrierte sich nach dem
Examen 2005 auf improvisierte Musik, zog nach Berlin, wo er bei David Friedman weiterstudierte
und das Vibraphon sein Instrument wurde.
Daniel Glatzel holte ihn ins »Andromeda Mega Express Orchestra«. Zur gleichen Zeit gründete Refseth
das Trio »Hägar«, mit dem er in Skandinavien und Deutschland tourte, spielte im Quintett
»Transit Room« und im »Tied and Tickled Trio«. Seit 2010 gehörte er der Live-Besetzung von
»The Notwist« an. Er komponierte und spielte mit Console für das Hörspiel »Gott« von Andreas
Ammer. Mit seinem eigenen, seit 2009 bestehenden Trio legte er 2015 das Album »Praying« vor.

180318 Bissier

Bild: Julius Bissier
»Ohne Titel« (1.2.64)
27,8 x 19 cm
Aquarell/Gouache auf Papier