dr berger portraitfoto corr

Die blutflüssige Frau (Mk 5,21ff)

Hartmut Berger

geboren 1947. 1966 Beginn des Medizinstudiums an der Johann-Wolfgang- Goethe-Universität in Frankfurt am Main. 1974 Approbation. Promotion zum Thema: »Zur Humangenetik psychischen Verhaltens«. 1981 Anerkennung als Arzt für Psychiatrie, Neurologie und Psychotherapie. 1991-2014 Ärztlicher Direktor des Vitos Philippshospitals, Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Riedstadt. 2004 Honorarprofessur an der TU Darmstadt. Seit 2010 Lehrauftrag an der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität Frankfurt.

Liturgie: Martin Schneider

Kammermusik des Frühbarock
Monika Nussbächer, Violine | Julie Borsodi, Gambe
Christian Roß, Cembalo und Orgel

Jazz

Literatur

Predigtreihen