Gottesdienst
"Du sollst den Namen des Herrn, deines Gottes, nicht unnütz gebrauchen"(2. Gebot)
Predigt: Sibylle Lewitscharoff
Liturgie: Martin Schneider
Musik: Johann Sebastian Bach,
„Singet dem Herrn ein neues Lied“ BWV 225 Kammerchor der Darmstädter Kantorei, Leitung: Christian Roß

SIBYLLE LEWITSCHAROFF
in Stuttgart geboren, lebt in Berlin. Für „Pong“ erhielt sie 1998 den Ingeborg-Bachmann-Preis. 2006 wurde ihr der Kranichsteiner Literaturpreis, 2007 der Preis der Literaturhäuser und 2008 der Marie-Luise-Kaschnitz-Preis verliehen. Für ihren von der Kritik gefeierten Roman „Apostoloff“ erhielt sie 2009 den Leipziger Buchpreis. 2010 wurde ihr der Berliner Literaturpreis verliehen, mit dem die Heiner-Müller-Gastprofessur an der FU Berlin verbunden ist.


Jazz

Literatur

Predigtreihen