Im Frühjahr  finden in der Stadtkirche die mittlerweile über Darmstadts Grenzen hinaus bekannten „Lyrischen Matinéen“ statt – Lesungen deutscher und internationaler AutorInnen, die einem interessierten Publikum ihre (aktuellen) Werke präsentieren.

Immer in den geraden Jahren findet als Biennale die Reihe "Europäische Nachbarn - Passion...." statt, die ganz der Literatur eines Nachbarlandes gewidmet ist. 2008 war Österreich, 2010 die Schweiz und 2012 die Niederlande Gastland.

Im Herbst findet traditionell der "Literarische Herbst" statt