LITERATEN zu LUTHER eine Gottesdienstreihe.pdf

Das dürfte ziemlich einmalig sein: Fünf namhafte Autoren und eine Autorin beschäftigen sich, das 500jährige Reformationsjubiläum gab den Anstoß, mit LUTHER. Genauer: Mit einem der zentralen Texte des Reformators zur Gottesfrage: LUTHERS ausführlicher Erklärung des 1. Gebots »Du sollst nicht andere Götter haben« im Großen Katechismus.

Büchnerpreisträgerin Sibylle Lewitscharoff kommt am 5. März zum Auftakt dieser besonderen Passionspredigtreihe in die Stadtkirche. Am 9. April ist mit F.C. Delius ein weiterer Büchnerpreisträger zu Gast und schließt die Gottesdienstreihe mit einem »Monologische Tischgespräch« mit dem Reformator ab. Wer die anderen vier Literaten sind?

Schauen Sie selbst...

852.76 KB 09.01.2017