CD DatterichDoppel-CD, Mitschnitt der 13. Lyrischen Matinée vom 15. Juni 2003 in der Darmstädter Stadtkirche.
Für die Lesung bearbeitet von Robert Stromberger


Aus Anlass seines 160. Todestages, Niebergall zu Ehren, fand am Abend des15. Juni 2003, als 13. Lyrische Matinée, eine Lesung seines Datterichs in der Evangelischen Stadtkirche Darmstadt statt.

Die Länge des Stückes machte behutsame Kürzungen nötig. Ein Moderator sorgte für die Orientierung des Publikums.

Die Lesenden:

DATTERICH   Robert Stromberger
SPIRWES, sein Freund Hans Weicker
DUMMBACH, Drehermeister Helmut Markwort
BABETTE, seine Frau Iris Stromberger
MARIE, seine Tochter Eva Schöpp
SCHMIDT, Drehergeselle Fabian Stromberger
STEIFSCHÄCHTER, SCHNEIDERMEISTER
und 2. POLIZEIDIENER Thomas Roether
BENGLER, Schumachermeister – Peter Benz
KNIPPELIUS, Metzgermeister Dieter Schäfer
EVCHEN, Maries Freundin – Nina Golüke
LISETTE, Kelnnermädchen – Ruth Wagner
POLIZEIDIENER – Gerd-Theo Umberg

MODERATION – Hansfred Glenz

€10.00

Bücher

CDs

Kataloge